Outplacement - wenn Trennung unverweidlich wird - Brütten bei Winterthur - Katrin Juntke Zukunftsmanagement

Direkt zum Seiteninhalt
Outplacement

   Outplacement

Wenn Trennung unvermeidlich wird: Prozessorientiertes und zielorientiertes Outplacement

Outplacement ist ein zusammenhängender Beratungsprozess mit individuell abgestimmten Beratungsphasen, der den Weg vom Verlust des Arbeitsplatzes bis zur Neuplatzierung begleitet. Dabei werden die verschiedenen beruflichen und privaten Lebensumstände sinnvoll verknüpft und eine langfristige, tragfähige Perspektive erarbeitet. Outplacement ist ein Bestandteil der Personalpolitik eines Unternehmens im Rahmen ihrer sozialen Verantwortung den Mitarbeitenden gegenüber. Outplacement ist Bestandteil eines Change Management Prozesses und sorgt für eine nachhaltige Personal- und Organisationsentwicklung. Welche Folgen ergeben sich für die Motivation der Mitarbeitenden? Inwieweit werden Ansehen und Image des Unternehmens beeinträchtigt? Die Auswirkungen der Handlungen nach Innen und Aussen müssen beachtet und abgewogen werden.

Ich biete Outplacement - als Karriere-Coaching - für alle, die ihre berufliche Laufbahn ausserhalb des Unternehmens fortführen wollen oder müssen
und neue Impulse wünschen.
Karrierecoaching
 
Die 5 Phasen eines Karriere – Coachings
n  Phase 1:

    Nutzen:

Zukunft gestalten – Verarbeitung der Kündigung und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten entdecken.
Erarbeitung eines angemessenen Umgangs mit inneren und äusseren Widerständen. Neuprogrammierung von blockierten Glaubenssätzen.
n  Phase 2:
    Nutzen:

Selbstbild / Fremdbild
Der Klient / die Klientin experimentiert an praxisnahen Beispielen, erhält Raum für persönliche Anliegen und erarbeitet eine persönliche Strategie für den Bewerbungsprozess.
n  Phase 3:
    Nutzen:

Unterstützung bei der Arbeitsvermittlung
Unterstützung und Auswertung von Vorstellungsgesprächen und Planung sowie Initiierung der nächste Schritte.
n  Phase 4:
    Nutzen:

Reflexion während der Probezeit
Das Coaching während der Probezeit hilft dem Klienten / der Klientin, sich rascher in der neuen Position und im noch nicht vertrauten sozialen Umfeld Fuss zu fassen und sein / ihr Potenzial optimal zu entfalten.
n  Phase 5:
    Nutzen:

Abschluss des Outplacements
Mit diesem Coachingansatz wird das eigene Entscheidungsverhalten - über ein höheres Mass an Objektivität, Kreativität sowie kritischer Reflektion – optimiert und die Eigenverantwortung gestärkt.
In unserer Arbeit sind Visionen, Ziele und Strategien die Basis für ein entschlossenes und ergebnisorientiertes Handeln.
Zurück zum Seiteninhalt