Neuorientierung - Laufbahnplanung - Standortbestimmung - Brütten bei Winterthur - Katrin Juntke Zukunftsmanagement

Direkt zum Seiteninhalt
Standortbestimmung
 
 Neuorientierung
Vision
Sie planen eine Veränderung Ihrer beruflichen Laufbahn und wünschen sich eine ganzheitliche Standortbestimmung?

Sie planen einen Karriereschritt oder schauen auf neue, berufliche Perspektiven?

Ihre Themen und meine Angebote:
1. Berufs-Info-Gespräch
Sie haben konkrete Fragen zu einem oder mehreren Berufsbildern, zu den Anforderungen, zu Zugangsmöglichkeiten, Ausbildungsinstitutionen, Marktakzeptanz etc.

2. Laufbahnplanung – Persönliches und berufliches Vorankommen
Sie stehen an einem Punkt, an dem es beruflich nicht mehr weitergeht. Sie spüren seit längerem Unwohlsein, Angespanntheit oder haben Lust auf neue Herausforderungen. Gemeinsam begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise, in der die Stationen Ihres bisherigen Werdegangs sowie erworbene Kompetenzen beleuchtet werden und Beziehung zu Ihren Visionen und konkreten Handlungsspielräumen gesetzt werden.
Schritt für Schritt bearbeiten Sie Ihre Fragestellung und legen die Anzahl der Sitzungen nach Ihrem ganz persönlichen Tempo fest.

3. Standortbestimmung – Berufswege sind planbar und veränderbar
Ziel der Standortbestimmung ist es, Ihre persönliche Entscheidungsgrundlage zu erarbeiten, die Sie in die Lage versetzt, Ihre berufliche Entwicklung erfolgreich und motiviert zu gestalten.
Die eingesetzte Methode ist die Analyse Ihrer aktuellen beruflichen Situation hinsichtlich Ihrer Konflikt- und Weiterentwicklungspotenziale, die Ermittlung Ihrer Qualitäten, die Auseinandersetzung mit Ihren Erwartungen an die Zukunft. Die konkrete Zukunftsgestaltung sowie der Abgleich Ihrer Potenziale mit den Anforderungen, Chancen und Risiken der zur Auswahl stehenden beruflichen Optionen runden die Möglichkeiten ab.

Mögliche Themen:
n  Aufstieg im Beruf
n  Laufbahn-, Karriereplanung
n  Weiterbildungsfragen
n  Probleme mit Vorgesetzten, Mitarbeitenden
n  Teilnahme an einem Assessment-Center
n Coaching 50PLUS Den Neustart gut planen - Ihre Erfahrung ist viel wert

4. Neuorientierung – Loslassen und Raum geben
Wie bei einer Reise gilt es, eine Aufstellung über die Vorräte und das nötige Gepäck und die benötigte Ausrüstung zu machen. Um den Prozess der Weiterentwicklung anzustossen, gilt es Altes zu verlassen, Neues zuzulassen.
Das Aufhören steht oft am Anfang – so seltsam das klingen mag. Obwohl wir es gewohnt sind, auf dem Weg zum Ziel zuerst danach zu fragen, was wir tun können oder sollen, ist das „Lassen” oft von noch grösserer Bedeutung. Indem wir etwas loslassen, zulassen oder einfach auch nur weglassen wird Raum frei, etwas Neues zu beginnen. Lebensprozesse, die keinen richtigen Abschluss finden, irritieren und beunruhigen uns und binden Kräfte, die wir für Neuanfänge benötigen.

Methoden für die Begleitung Ihres Neubeginns:
n  Umdefinieren von Verlusten und Leere in Chancen und Potenziale
n  Versöhnung mit dem Vergangenen durch Emotionscoaching
n  Übungen zur Selbstakzeptanz und zur Annahme des Geschehenen
n  Ressourcen stärken, um die neue Situation mit Sicht auf eigene Potenziale annehmen zu können
n  Mentalübungen für Mut und Vertrauen in das „Unerfahrene“

Gemeinsam definieren wir die nächsten Schritte für Ihre berufliche und persönliche Laufbahn. In einer persönlichen Beratung erkennen Sie Ihre Ressourcen und Ihre Entwicklungsmöglichkeiten.

Klientenstimmen über die Ergebnisse meiner Beratung
Zurück zum Seiteninhalt